JasmineCorp Blogs Cannot open jcsearch.dbCannot open jcsearch_time.db
Updated Blogs
Hosanna Telugu Christian Songs from - Christianstorage.com
Tech 2 programs Hummer H2 above 2007
OBD2Tuner.net BDM Frame Table Stainless Steel BDM Frame With
Text blast for audience engagement and segmentation
More .....


Blog by JasmineCorp | Create your own Blog

Bookmark and Share RSS Feed | Login           

http://www.akkukaufen.com


Akku kaufen, Notebook/Laptop Akkus und Adapter /Netzteil - akkukaufen.com
 

Akku HP QK646U akkukaufen.com


By vorinstalliert at 2017-11-17 08:26:31

Bereits ab August soll das Tablet für einen Preis von 699$ in den USA erhältlich sein. Dabei ist ein Tastatur-Cover im Umfang enthalten.Auch das ATIV Q war schon vor der Präsentation bekannt, doch einige wirklich spannende Details waren noch unbekannt. So läuft auf dem Slider nicht nur Windows 8, sondern bei Bedarf auch Android 4.2.2. Während der Präsentation verlief der Wechsel zwischen beiden Betriebssystemen ohne Verzögerung, wobei natürlich nicht sicher ist, ob das wirklich der Fall ist. Zudem kann man Android-Apps sogar auf den Windows 8 Startbildschirm pinnen. Dadurch will Samsung die Lücken, die im Windows Store noch vorhanden sind, schließen. Obwohl wir es zunächst Slider nannten, erinnert es jetzt doch stark an das Acer Aspire R7, wobei hier das Touchpad fehlt.Wie schon beim ATIV Book 9 Plus beträgt die Auflösung 3200×1800 (qHD+) auf einem 13,3 Zoll Touchscreen (275 ppi), dessen Helligkeit sich automatsch an die Umgebung anpassen soll. Selbst bei direkter Sonneneinstrahlung soll das Display noch überzeugen, das selbst bei hohen Blickwinkeln noch farbgetreu sein soll.
Genau wie beim ATIV Tab 3 wird auch das ATIV Q den S Pen besitzen, der sich auch verstauen lässt. Das beim Gehäuse verwendete Material ist Magnesium, wodurch ein recht geringes Gewicht von 1,29 kg erreicht wird.


Wer das Event verpasst hat, kann es sich auf YouTube erneut ansehen. Besonders sehenswert ist dabei der Samsung ATIV Baby Spot, der bei etwa 1:18:50 beginnt. Wer genau hinsieht, kann bei der Präsentation des ATIV Q auch den Windows 8.1 Startbutton erkennen.Zuletzt berichteten wir im März über interessante Deals bei der Elektronik-Kette Media Markt, der Schwerpunkt der Angebote lag zu dem Zeitpunkt aber bei Windows Phone 8 Smartphones. Ab heute bieten sich den zum Kauf eines Windows Tablets geneigten Lesern gleich mehrere Möglichkeiten, ein entsprechendes Gerät günstig zu erwerben, möchten aber trotzdem ein interessantes Angebot zum Samsung Ativ S nicht auslassen. Die folgenden Media Markt Preise sind bis zum 16. April gültig, allerdings wurden die Preise im Online-Shop noch nicht angepasst.
Auch funktioniert der Link zum Prospekt nicht mehr, weshalb wir von einem (hoffentlich vorübergehenden) technischen Problem ausgehen. Uns liegt das 16MB große PDF-Dokument jedenfalls vor und der Gültigkeitszeitraum ist deutlich sichtbar:


Als erstes ist das Surface RT (32GB) zu erwähnen. Microsofts Windows RT Tablet wird in Verbindung mit dem Touch Cover für 499€ angeboten und demnach 70€ günstiger als zuvor. Im Folgenden die wichtigsten Hardwarespezifikationen des Surface RT:Full-size USB 2.0, Headset-Anschluss, HD-Video-Out-Anschluss, Bluetooth 4.0, iEEE 802.11a/b/g/n
In einem ausführlichen Erfahrungsbericht haben wir am Beispiel des Surface RT die Vor- und Nachteile der Plattform dargestellt, müssen allerdings auch hier darauf hinweisen – obwohl es mittlerweile annähernd jedem bekannt sein sollte -, dass Windows RT nicht die Möglichkeit bietet, gewöhnliche (x86-)Desktop-Anwendungen zu installieren. Das ist aber so gewollt und hat auch seine Berechtigung, wie wir in diesem Beitrag erörtert haben.Sofern der Preis von 499€ zu hoch angesetzt ist, könnte das Dell XPS 10 (32GB), welches für 379€ (Amazon: 399€) erhältlich ist, eine Überlegung wert sein. Abgesehen von dem nicht vorhandenen Kickstand und dem Snapdragon S4 Zweikern-Prozessor unterscheiden sich die beiden Windows RT Geräte kaum voneinander. Im Folgenden die wichtigsten Daten:



Es soll aber auch Nutzer geben, die gar nichts mit Windows RT anzufangen wissen, weshalb wir auch auf ein Windows 8 Tablet aus dem Hause Asus aufmerksam machen möchten. Das VivoTab Smart (64GB) verfügt über einen Intel Atom Z2760 Prozessor und bietet als einziges hier vorgestellte Gerät ein eingebautes LTE/4G Modul. Amazon bietet das Tablet zurzeit für 499€ an, wohingegen Media Markt den Preis auf 479€ gesenkt hat. Es entspricht aber fast schon der Regel, dass Amazon kurz darauf nachzieht. Neben den oben genannten Punkten, besitzt das VivoTab Smart folgende Hardware:Zu guter Letzt sei das Samsung Ativ S erwähnt, welches es immer wieder in unsere Deal-Artikel schafft. Das Windows Phone 8 Smartphone ist zurzeit bei ibood (als Angebot des Tages) zum Preis von 319,95€ erhältlich und damit 50€ günstiger als der nächst günstige Anbieter. Beim Ativ S handelt es sich um Samsungs derzeitiges WP8 Flaggschiff und hat abgesehen von der fehlenden LTE-Unterstützung durchaus seine Vorzüge. Im Folgenden die wichtigsten technischen Details:


Zwei Hersteller, zwei Wireless Charging (=kabelloses Laden) Produkte. LG Electronics und Tektos Ltd. kündigten kürzlich Qi-fähige Akku-Dockingstationen an, die gute Chancen haben, die Zukunft dieses Marktes zu spürbar zu verändern. Beide Produkte werden wir euch kurz vorstellen.Dieser Hersteller wirbt damit, das weltweit dünnste Ladegerät, welches die kabellose Ladung ermöglicht, auf den Markt zu bringen. Es ist klein, rund, kompakt und passt beispielsweise problemlos in die Gesäßtasche. Das Kabel des Qimini hat einen integrierten USB-Anschluss. Da der Rand um das Gerät herum ein Schlitz ist, lässt sich das Kabel ganz einfach in diesem verstauen.
Der USB-Anschluss macht den Qimini sehr kompakt, wodurch er auch für Unterwegs ein guter Begleiter ist. Typischerweise ließe sich ein Laptop als Stromquelle verwenden. Beim Ladeprozess wird das Smartphone laut Datenblatt mit 1 Ampere/5V geladen. Ganz im Stil der neuen Windows Phone Stil-Bewegung, wird sich das Angebot nicht nur auf eine Farbe beschränken, doch dazu findet ihr unten weitere Informationen.


Zur Verfügbarkeit und zum Preis des Ladegerätes ist bisher noch nichts weiteres bekannt, doch auf der Homepage lässt es immerhin schon vorbesstellen. Im Folgenden findet ihr die Maße und Farbauswahl des Qimini (Datenblatt).Das wahrscheinlich dünnste Wireless Charging Gerät kennen wir jetzt. Kommen wir nun zum vermeintlich kleinsten, dem LG WCP-300 von LG. Hier wirbt LG damit, die weltweit kleinste Wireless Charging-Dockingstation anzubieten. Mit diesen Worten kündigten sie es zumindest auf dem Mobile World Congress in Barcelona an.Das LG WCP-300 wird an ein USB-Kabel angeschlossen, hat also kein integriertes Kabel. Ein Durchmesser von nur 6,9cm ist sehr beeindruckend, denn nicht immer wird an großen Plätzen oder Tischen gearbeitet. Ist der Tisch klein, der Laptop liegt darauf und wird umgeben von einigen weiteren Unterlagen, bleibt schnell kein Platz für eine zu große Qi-Dockingstation. LG scheint unter anderem dies in den Fokus genommen zu haben, wobei wir hier nur ein Anwendungsbeispiel ansprechen.


Der Marktstart des WCP-300 wird nächste Woche in Süd Korea stattfinden und es soll für 60$ verkauft werden. Zum globalen und US-Release wird es noch weitere Details geben.So lässt sich sagen, dass die zwei kabellosen Ladegeräte die Nachfragen und den Trend tatsächlich ändern können, so dass in Zukunft Produkte dieser Art immer kompakter und dünner werden könnten.
Passend zum Thema: PowerKiss wird laut einer Pressemeldung in einem Pilotentest einige Mc Donald´s Filialen in ausgewählten Ländern Europas mit Wireless Charging „Hearts“ ausrüsten. Dies sind kleine, zum Beispiel in den Tisch integrierte Kreisflächen, auf denen Besucher ihr Smartphone kostenlos aufladen können. Qi-fähige Smartphones müssen hierzu einfach auf die besagte Fläche gelegt werden. Allerdings finden auch alle anderen Smartphones einen Nutzen darin, denn für sie bietet PowerKiss den entsprechenden „Ring“ an. Diesen steckt man ganz einfach ans Handy und legt ihn auf die Lade-Schnittstelle.


Wir würden uns freuen, hier in Deutschland auf Mc Donald´s Filialen zu treffen, die an diesem Projekt teilnehmen. Solltet ihr eine dieser Schnittstellen entdecken, könnt ihr uns gerne per E-Mail benachrichtigen.Razer ist kein Unbekannter in der Gaming-Szene und berühmt für gute Hardware, die aber auch ihren Preis hat. Nun hat Razer das Gaming-Tablet Edge auf der CES vorgestellt, das sich mit besonderem Zubehör erweitern lässt. Das Razer Edge soll noch im ersten Quartal diesen Jahres erscheinen. Auf dem Tablet läuft Windows 8 auf einem Intel Prozessor der Ivy Bridge Generation. Doch das wirklich besondere ist das Zubehör.Insgesamt präsentierte Razer drei verschiedene Hardware-Docks. Den Anfang macht ein Standard-Dock, in den man das Tablet stellen und gleichzeitig aufladen lassen kann. Außerdem bietet das Dock noch weitere Anschlüsse und wird 99$ kosten.
Zusätzlich wird es ein Tastatur-Dock geben, das neben der Tastatur einen zusätzlichen Akku bietet. Wie im Video zu sehen ist, lässt sich die Tastatur mit dem Tablet zusammen wie ein Laptop zusammenklappen und somit leicht transportieren. Dadurch wird das schon recht dicke Tablet aber noch einmal schwerer und dicker. Ein Preis wurde noch nicht genannt, doch ab dem dritten Quartal soll es erhältlich sein.
Was das Tablet erst wirklich zu einem Gaming-Tablet macht ist ein Controller, der sich wie ein Cover um das Tablet hüllt und an den Seiten neben den üblichen Tasten und dem Steuerkreuz auch noch zwei Analog-Sticks bietet. Außerdem ist auch hier wieder ein Akku eingebaut. Ebenfalls wird das Tablet durch den Controller sehr dick und schwer. Erhältlich wird dieser für 249$ im ersten Quartal diesen Jahres sein.



Performancemäßig laufen auf dem Razer Edge die Spiele Dishonored, Civilization V, Dirt und Rift allesamt flüssig. Damit das Tablet nicht zu heiß wird, sind im oberen Teil zwei Lüfter eingebaut. Insgesamt soll sich das Gerät wertig und gut verarbeitet anfühlen.Wer noch nicht von den Preisen für das Zubehör abgeschreckt worden ist, der sollte sich jetzt warm anziehen, denn der Preis des Razer Edge beginnt bei 999$.
Mit dieser Konfiguration bietet das Tablet dann folgende Spezifikationen:Wenn man noch mehr Leistung haben will, so bekommt man für 1499$ einen Intel Core i7-Prozessor mit 1,9 GHz (bis zu 3 GHz im Turbo-Modus), 8 GB RAM und 256 GB internen Speicher. Das Tablet soll noch in diesem Quartal zusammen mit der Docking-Station und dem Gamepad-Controller erscheinen.Die CES ist mittlerweile für die Presse eröffnet und somit beginnt derzeit auch die Flut an neuen Geräten, insbesondere Windows 8 Geräte sind stark vertreten. Eines der interessantesten Geräte ist dabei das Lenovo ThinkPad Helix. Dieses Gerät zeigt einen weiteren Mittelweg zwischen Laptop und Tablet und ist besonders an Business-User gerichtet. Es lässt sich entweder als Tablet nutzen oder aber mit dem Tablet-Dock verbinden. Man kann es entweder nach vorne oder nach hinten gerichtet eindocken. Dadurch kann man es auch ganz nach hinten klappen, ohne auf die Tastatur greifen zu müssen.


Permalink | Comments (0)

Comments



To add a comment please login by clicking here

JC Store | JasmineCorp | JCBid |Software Development | Domain Registration | Hosting | Web Designing | Buy Books | Advertise with JCSearch | Whois | IP Locator | Add Search | Shopping | Store | Free Blogs | Free GuestBook | Free E-Cards | Free Games | Free Tutorials | Set as Home | Add to Favorite | Suggest a Site | Directory Our Portfolio | Terms of service | Free quote | Tell a Friend | Special Offer | Job Opportunities | games | Usenet Groups  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Register a Domain Name:
.com .us .info
.org .in .name
.net .biz .asia